VERANSTALTUNGEN

Moosburger Kurzfilmnacht

 

Ein neues Team - ein neues Thema: "Die Moosburger Kurzfilmnacht"


Kulturreferat, Altstadtförderer, Rosenhofkino, Ludwig Film und Moosburg Marketing eG starteten mit diesem Event erstmals 2014 eine neue Reihe im Rahmen des Moosburger Kulturangebotes. Die Veranstalter wollen weg vom Mainstream und aufzeigen, dass die moderne Filmwelt mehr zu bieten hat als Mord und Action.

 

 

Kurzfilmnacht 2017

 

Nach den erfolgreichen Kurzfilmnächten der letzten Jahre, die stets ausverkauft waren, durfte sie natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen! Mit 12 abwechlsungsreichen Kurzfilmen startete die Moosburger Kurzfilmnacht in die vierte Runde. Der erste Termin war der 22. Juli, gefolgt von der zweiten Vorstellung am 02. September

  

Filme:

 

• Our wonderful Nature - The common Chameleon

• Das erste Bild

• Oxytocin

• Die Hochzeitspolizei

• Jungwild

• Zwischen uns steht ein Salat

• Nicht hier, nicht da 

• Eine Villa mit Pinien

• Die Brücke über den Fluss

• In our country

• Selfie

• Das sprichwörtliche Glück

 

 

Eintritt & Reservierung:

  

Eintritt: 12,00 €

 

Vorverkauf:

Abendkasse: Restkarten ab 18 Uhr an der Abendkasse im Kino Rosenhof Lichtspiele

 

 

Veranstaltungsort:

 

Rosenhof Lichtspiele 

Rosenhofweg 2

85368 Moosburg

Tel.: 08761/2455

 
 

Publikumspreis:

 

Auch heuer gab es wieder einen Preis für den Lieblingsfilm des Publikums. Die Abstimmung und Preisverleihung fand am ersten der beiden Termine, dem 22. Juli,  nach Film Nr. 10 statt. Im Anschluss wurden zum Ausklang noch zwei Filme außer Konkurrenz gezeigt.

 

Gewonnen hat der Film "In our Country" von der Regiseurin Louisa Wagener. Der Film handelt von dem Flüchtling Tekle, der sich einbildet der nächste Boateng werden zu müssen, um seine Eltern in der Heimat finanziell zu unterstützen. Er tritt einem dörflichem Fußballverein in Bayern bei und freundet sich dort mit Anton an. Doch die weiteren Mannschaftskollegen lehnen ihn und die anderen Flüchtlinge ab ...